Volle Rakibars im Ramadan und schwule Pärchen, die ohne Diskriminierung zu erfahren, durch die Altstadt schlendern. Man merkt: Die Menschen in den Vierteln um den Taksim Platz scheinen von Offenheit und Säkularismus geprägt. Istanbul ist eine bunte Stadt – die Reiseführer bewerben die Stadt als „Herz der Schwulen und Lesben in der Türkei“ –und erwähnen […]

Die Debatte um gendergerechte Sprache ist nicht neu. In den letzten Jahren entwickelte sich aus der inzwischen oftmals schon gängigen Praxis, die Sprache zu „gendern“, also nicht nur die männliche Bezeichnung eines Wortes zu nutzen, sondern es auf die zwei biologisch scheinbar eindeutigen Geschlecher männlich und weiblich anzupassen (bspw. ArbeiterIn) die Forderung, auch jene Menschen […]